Westernreiten


Howdy and welcome auf der Seite der Westernreiter

Seit ein paar Jahren hat auch das Westernreiten Einzug in den Reitverein Hähnlein gefunden. Dies ist vor allem der Arbeit von unserer Reitlehrerin Marisa Schmidt zu verdanken, die der stetig wachsenden Gruppe von Westernreitern immer wieder neues Input liefert und mit praktischem und theoretischem Wissen eine kontinuierliche Zusammenarbeit von Mensch und Tier fördert.

Die „Western“-Reitstunde hat montags ihren festen Platz im Trainingsablauf des Vereins gefunden. Alle Disziplinen, die man aus der Westernreiterei kennt, mit Ausnahme der Reining, werden regelmäßig trainiert und persönliche Ziele zur Weiterarbeit gesetzt.

Waren Begriffe wie Pleasure, Trail und Horsemanship noch vor einigen Jahren unbekannt, so sind diese inzwischen zu einem festen Bestandteil für die Reitstundenarbeit im Verein geworden. Neben den Reitstunden trifft sich die Westernreitgruppe gerne zu gemeinsamen Trailparcours-Ritten, oder aber auch zu entspannenden Ausritten ins Gelände.

Regelmäßig finden auch Kurse und Lehrgänge statt, um eine weitere Ergänzung zu der alltäglichen Arbeit zu leisten.

Auf dieser Seite wird regelmäßig über die Aktivitäten der Westernreiter berichtet.

Lope and let’s go

 

Berichte zum Thema: